Dienstagsrunde

Chronik - Dienstagsgruppe

Die Dienstagsgruppe besteht überwiegend aus einer Gemeinschaft von Personen, die in den 70/80er Jahren beim BV 1919 Selm in der Jugendarbeit aktiv tätig waren.

Mitte der 80er Jahre war der Vorraum der Dreifachturnhalle in Selm, beim Hallenwart Albert Müller, ein zentraler Treffpunkt für Sportler, Betreuer, und Funktionäre des BV 1919 Selm.   Aus den Personen, die sich immer an einem Dienstag getroffen hatten, hat sich eine Gruppe gebildet, die sich in den Anfängen „Nostalgierunde“ nannte. Hieraus ist dann 1990 die Dienstagsgruppe entstanden. Zu einem späteren Zeitpunkt, bis zur Fusion beider Selmer Fußballvereine 2010 hat sich der Treffpunkt in die Geschäftsstelle des BV 1919 Selm verlagert. Heute trifft sich die Gruppe in dem Gesellschaftsraum der SG Selm 2010.

Zu den ersten Mitgliedern der „Dienstagsgruppe gehörten die Sportkameraden:

Rolf Peinemann, Bernhard Depenbrock, Siegfried Grimbs, Helmut Bidar, Alfred Prott, Wolfgang Krull, Werner Oberbossel, Friedhelm Kaufmann, Johannes Klesse, Franz Klossowski, Heinz-Dieter Giesenkämper, Albert Mazureck, Ernst Bürger und Ewald Kurpanik

Aktuelle Gesprächsthemen in dieser Runde sind immer die Ereignisse im eigenen Sportverein und natürlich die Fußball-Bundesliga. Eine besondere Aufgabe der Dienstagsgruppe ist auch die Unterstützung der Jugendarbeit. Aber auch die Gemütlichkeit kommt nicht zu kurz. Übers Jahr werden verschiedene Aktivitäten ausgeführt.

Ab1992, bis in der heutigen Zeit, wird jährlich ein Kegelkönig ausgekegelt. Seit 1996 wird der Kegelkönig durch einen Wanderpokal besonders gewürdigt. Der erste Pokalsieger 1996 war Heinz-Dieter Giesenkämper. Kegelkönig 2014 wurde Ralf Oberbossel.

Jedes Wochenende wird bei Westlotto die 13er Tipprunde und Oddset gespielt. Leider bisher ohne einen finanziellen Erfolg. Bei der 13er Wette wird ein Tippsieger ermittelt. Wer die meisten Spielergebnisse über das Jahr richtigen vorausgesagt hat, ist Tippsieger. Tippsieger der Saison 2013/14 wurde Friedhelm Kaufmann.

2003 und 2008 waren die Sportkameraden der Dienstagsgruppe Gäste bei Friedrich Theil in Dornummersiel an der Nordseeküste.

Weitere Aktivitäten in den letzten Jahren waren Besuche von Weihnachtsmärkten, Weihnachtsfeiern, Fahrten nach Enschede und Oktoberfeste.

2015 besteht die „Dienstagsgruppe“ 25 Jahre. In den vergangenen Jahren hat die Gemeinschaft einen intensiven Zusammenhalt gezeigt und wir hoffen, dass dieses noch lange anhält.

Das Foto zeigt die Dienstagsgruppe im Jubiläumsjahr 2015:

oben v. li. : Thorsten Jahn, Klaus Zolda, Ralf Oberbossel, unten v. l.: Albert Mazureck, Friedhelm Kaufmann, Heinz-Dieter Giesenkämper, Manfred Hollberg, Ullrich Kelch, Georg Hillmeister, Johannes Klesse, Werner Oberbossel, Friedrich Theil.

Auf dem Foto fehlen die Sportkameraden: Ralf Jagusch und Franz Klossowski.

Quelle:Eigener Bericht  A/M